NATO-Truppen in ukrainischer Uniform?

Bild: Youtube
Bild: Youtube

Offenbar ist die NATO in der Ukraine deutlich aktiver, als es offiziell zugegeben wird. In einem bei Kramatorsk aufgenommenen Video sieht man, wie sich Soldaten in ukrainischen Armeeuniformen fließend in italienischer Sprache unterhalten. Hinzu kommen weitere Ungereimtheiten.

Von Marco Maier

Dass Italienisch in der Ukraine eine weit verbreitete Sprache ist, davon kann eigentlich nicht ausgegangen werden. Umso erstaunlicher wirkt eine Aufnahme die offenbar bei Kramatorsk gemacht wurde. Darin unterhalten sich Männer in ukrainischen Uniformen sehr flüssig in italienischer Sprache.


Doch das ist nicht alles. Auf dem folgenden Video, welches bei Jasnogorka aufgenommen wurde, fahren im ukrainischen Militärkonvoi zwischen den Uralt-LKW auch neue (und teure) Hummer-Militärfahrzeuge aus US-Produktion mit. Hier stellt sich die Frage, ob es sich hierbei um Fahrzeuge handelt, die von den “investierten” US-Milliarden gekauft wurden, oder ob sich darin Greystone/Blackwater-Söldner befinden.


Während Russland ohne Beweise zu haben ständig vorgeworfen wird, dass dessen Soldaten ohne Kennzeichnung im Osten und Süden der Ukraine agieren würden, mehren sich damit die Indizien einer aktiven NATO-Intervention.

Quelle: contra-magazin.com vom 04.05.2014