Könnten sich nicht die Initiativen der traditionellen Friedensbewegung und die Mahnwachen für diese Aktion zusammenschließen und ihre Spaltung überwinden? Bitte bringt die Aktion zur Sprache und regt Beschlüsse an und Unterschriftensammlungen – Unsere “Initiative: Wir wollen keinen Krieg! Wir wollen eine friedliche, menschliche Welt für alle!” ist sehr klein, wir können nur anregen und hoffen, dass viele das aufgreifen! Gut wäre, wie unter der britischen Erklärung auch die Unterzeichnung von Organisationen und Prominenten. 
https://www.facebook.com/events/298224910334499/

“Für die sofortige Absage der Nato-Militärübungen in der Ukraine im Juli
Wir unterstützen die Forderung der britischen Bürgerkoalition Den Krieg stoppen!

Wir beobachten mit großer Sorge, dass Nato und US-Truppen zusammen mit ukrainischen Truppen in gemeinsamen militärische Übungen auf dem ukrainischen Territorium im Juli teilnehmen werden als Teil der NATO Rapid Trident Manöver.
Die Ukraine ist kein Mitglied der NATO. Ihre Teilnahme an militärischen Übungen, einer nuklear bewaffneten Allianz mit einer Erstschlag-Politik kann die Situation in der Ukraine, nur weiter destabilisieren und es nur schwieriger machen, eine politische Lösung der Krise zu erreichen.

Die Existenz von den Rapid-Trident-Übungen seit 1997, und deren Vorläufer Friedens Schild, und die damit verbundenen Sea Breeze Marine-Übungen im Schwarzen Meer, machen deutlich, dass die NATO danach strebt, die Ukraine in das Nato-Bündnis aufzunehmen, als Teil der Ost-Erweiterung, die seit dem Ende des Kalten Krieges voranschreitet. Deutschland und die USA hatten 1990 Russland ausdrücklich zugesichert, dass die Nato nicht über Deutschland hinaus nach Osten ausgeweitet wird, wenn Deutschland als Ganzes Nato-Mitglied werden kann.

Wir fordern die deutsche Regierung auf, von den USA und den anderen NATO-Regierungen zu verlangen, das für Juli geplante Rapid Trident Manöver abzusagen und klar und öffentlich zu erklären, dass Deutschland nicht daran teilnehmen wird.

Wir fordern die deutsche Regierung auf, die weitere Ausweitung des Nato-Bündnisses nach Osten zu verhindern, da dies die globalen Instabilität erhöht. Wir fordern alle auf, gegen diese Politik beim Nato-Gipfeltreffen in Wales im September zu protestieren.
Unterschriften………..
Vorschlag der Initiative: Wir wollen keinen Krieg! Wir wollen eine friedliche und menschliche Welt für alle!”

Aktionsvorschlag:
Britische Antikriegsbewegung fordert von Regierung und Nato: Kein Nato-Manöver in der Ukraine! Sollten wir uns nicht anschließen und von der Bundesregierung und der Nato das Gleiche fordern? Text der Britischen Kriegsgegner, Übersetzung und Vorschlag für eine Stellungnahme/Unterschriftentext für die deutsche Friedensbewegung!
Was haltet Ihr davon?

https://wirwollenkeinenkrieg.wordpress.com/2014/04/24/britische-antikriegsbewegung-fordert-von-regierung-und-nato-kein-nato-manover-in-der-ukraine-sollten-wir-uns-nicht-anschliesen-und-von-der-bundesregierung-und-der-nato-das-gleich-fordern-vorschlag/