US-Marine präsentiert neue Zerstörer-Klasse

ANSICHTSSACHE
11. April 2014, 16:56

New York – Die US-Marine erhält am Samstag einen neuen Zerstörer, der auch allem für Angriffe auf Festlandziele eingesetzt werden soll. Der Schiffe der neuen Zumwalt-Klasse, de nach dem Vietnamkriegsadmiral Elmo Zumwalt benannt sind, verfügen über zwei wassergekühlte 155-Millimeter-Kanonen mit einer Reichweite von über 150 Kilometer. Die Geschütze verschießen raketengetriebene Spezialmunition, pro Minute können je Kanone zehn Schüsse abgefeuert werden. Das Schiff wird von Captain James A. Kirk kommandiert werden. (red, derStandard.at, 11.4.2014)

 

foto: ap/u.s. navy

Die USS Zumwalt in der Bath-Iron-Werft (Archivbild)

  •  

     http://derstandard.at/1395365007093/US-Marine-praesentiert-neue-Zerstoerer-Klasse?_slide=1
  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  •  

  • Titelbild

  •  

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild

  • Titelbild