Kanzlerin Merkel (r.) nebst Außenminister Steinmeier im Kabinettssaal des Kanzleramts

Die Mehrheit der Deutschen lehnt den Militär-Kurs der Merkel-Steinmeier Regierung ab: Mehr militärisch in Osteuropa und Afrika intervenieren, eine neue Blockkonfrontation riskieren , Sanktionen, die auch die deutsche Bevölkerung treffen, androhen, auch die Gefahr eines neuen Krieges in Kauf nehmen! Die Bundesregierung hat deshalb beschlossen, das Volk aufzulösen und sich ein neues zu wählen! So steht es doch im Grundgesetz, oder war es umgekehrt? Geht alle Macht vom Volk aus oder von der Regierung und ihrem Militärbündnis?