https://www.youtube.com/watch?v=Dy5ZBxi65lE

BITTE UNBEDINGT (vollständig) LESEN! John F. Kennedy – der Präsidentenmord, eine Verschwörung! Eine Doku von WDR lll aus d. Jahr 1988. Diese Dokumentation wurde niemals wieder im TV ausgestrahlt!!! (Man kann sich schon denken warum nicht^^)

Sehr gut recherchierter, eindrucksvoller und überzeugender Bericht von Nigel Turner (GB, Channel 4), der anhand einer Vielzahl von Indizien, Beweisen und Zeugenaussagen nahelegt, dass nicht ein irrer Einzeltäter (Lee Harvey Oswald) den beliebten US-Präsidenten JFK ermordet hat, sondern dass es sich hierbei um einen Staatsstreich handelte, der von höchsten Stellen geplant und anschließend gedeckt worden ist. Spätere Investigationen enthüllten noch weit aus brisantere Fakten, welche schließlich zu einer Untersuchung vor dem US-Repräsentatenhaus führten. Diese Untersuchung kam zu dem Schluß, daß Lee Harvey Oswald KEIN Einzeltäter war, sondern daß JFK tatsächlich Opfer einer politischen Verschwörung wurde!!!
Einige Punkte nur:
1. Unabhängige Ärzte berichten nach der Untersuchung von Kennedys Leiche von einer Einschußwunde VORNE an der Stirn und von anderen Einschußwunden am Rücken und im Hals. Diese wurden von der Warren-Kommision unterschlagen!
2. Eine unabhängige Autopsie wurde unrechtmäßig vom Militär u. Secret Service gestoppt, die Leiche unter dubiosen Umständen nach Washington überführt.
3. Über 50 Augenzeugen sprechen von einem Schuss von vorne, aus Richtung des Grashügels (Grassy Knoll) und von hinter dem dortzigen Jaun (Picket fence), alle ihre Aussagen werden vom FBI ignoriert und von der Warren-Kommission unterschlagen! Die meisten dieser Zeugen wurden unter Druck gesetzt zu schweigen – oder sogar durch merkwürdige “Unfälle” zum Schweigen gebracht!
4. der Zapruderfilm verschwindet erstmal in dem Tresor des Time Life Magazin und wird erst durch richterliche Anordnung freigegeben!
5. Photos werden beschlagnahmt und tauchen nie wieder auf
6. Zeugenaussagen werden vom FBI und/oder der Warren-Kommision manipuliert. 5. JFK´s Leiche wechselt auf dem Flug den Sarg, der Zustand der Leiche wird manipuliert!
7. die Photos der Obduktion von JFK werden gefälscht!
8. Ein US-Untersuchungsausschuss weigert sich bestimmte Photos zu anzusehen! 9. Beweise verschwinden völlig, so nicht nur einige Photos von der Obduktion JFKs, sondern sogar sein gesamtes Gehirn!!! (Es ist bis auf den heutigen Tag nicht wieder aufgetaucht!)
10. Zeugenaussagen, die von Schüssen auf dem Grashügel berichten, verschwinden – ebenso wie die Zeugen, die davon vor der Warren-Kommision berichten wollten!
Dies sind nur einige der “Merkwürdigkeiten” im Mordfall JFK. Es gibt deren viele, viele mehr, darunter die berühmteste – die Theorie von der MAGISCHEN KUGEL!

Schauen Sie diese Doku – und bei Gelegenheit auch mal wieder den Spielfilm “JFK – TATORT DALLAS” von dem Regisseur OLIVER STONE und mit KEVIN KOSTNER als Staatsanwalt Jim Garrison. Denn: Dieser Film basiert zu 100% Schauen Sie sich den Film mal wieder unter diesem Aspekt auf dem Buch des ermittelnden Staatsanwaltes Jim Garrison und hat daher einen ganz besonderen historischen Wert!!! Dieser Film ist KEINE Phantasie, sondern die historische Verfilmung der damaligen Vorgänge! Jim Garrison erhielt damals – ebenso wie der Regisseur Oliver Stone bei den Dreharbeiten – viele Insider-Informationen zu dem Mordkomplott gegen Kennedy aus einer Geheimdienstquelle, die im Spielfilm als “Mister X” zu sehen ist. Heute ist bekannt, daß dieser Mister X niemand geringeres als Col. Fletcher Prouty war, der damalige Verbindungsoffizier zwischen Pentagon und dem Geheimdienst CIA! Es gibt kaum einen anderen Spielfilm. der der historischen Wahrheit SO nahe kommt wie das Meisterwerk von Oliver Stone!an!!!

  • Kategorie

  • Lizenz

    Standard-YouTube-Lizenz

     

Advertisements