Treffen zwischen Putin und Schmidt: "Abschiedsbesuch" in Russland

In der aktuellen “Zeit” äußerte Schmidt auch Kritik an deutschen Rüstungsexporten. Deutschland sei heute der drittgrößte Waffenexporteur. Es rangiere damit vor China, Japan, Frankreich und vor England – direkt hinter den USA und Russland. “Eine Entwicklung, die mir sehr missfällt”, schreibt Schmidt. “Und die von der kommenden Koalition in Berlin gestoppt werden muss.”

http://www.spiegel.de/politik/ausland/helmut-schmidt-kritisiert-bei-wladimir-putin-politiker-in-europa-a-938516.html

Soldat, der ein Gewehr vor der Brust hält

Gegen den Export von Terror und Gewalt made in Germany!

Die deutschen Exporte von Kriegswaffen und Rüstungsgütern haben sich in den letzten Jahren verdoppelt. Zu den Empfängern zählen auch Diktaturen und autoritäre Regime, die die Menschenrechte mit Füßen treten. Wir wollen dem Export von Terror und Gewalt made in Germany ein Ende setzen. mehr

Neuigkeiten – informieren Sie sich über Neues rund um die Kampagne mehr

http://www.aufschrei-waffenhandel.de/