File:Portrait links 480 kb.jpg

“You just dont invade a country on phony pretext in order to asset your interests.” (John Kerry)

“Man dringt einfach nicht unter falschen Vorwänden in ein Land ein, um seine Interessen durchzusetzen”

Eine äußerst zynische Aussage von einem US-Aussenminister.

Frank Höfer im Gespräch mit Christoph Hörstel. Themen: Ukraine, Iran, Syrien

https://www.youtube.com/watch?v=XxVankrxHPE

Christoph Hörstel

Christoph R. Hörstel 2005

Christoph R. Hörstel (* 1956 in Bremen) ist ein deutscher Journalist und PR-Berater. Hörstel, der von 1985 bis 1999 als Journalist unter anderem für die ARD aus Afghanistan, Pakistan und Kaschmir berichtete, tritt heute vor allem als freier Journalist und politischer Aktivist im Umfeld von verschwörungstheoretischen Gruppen wie z.B. dem 9/11 Truth Movement in Erscheinung. Er ist Gründer und war bis zum 26. August 2013 Vorsitzender der Partei Neue Mitte.[1]